IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Nach dem Großen Krieg... Die Neuordnung des östlichen Europas nach 1918

Vortragsreihe „Offene Hochschule“ - eine Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) und der VHS der Stadt Regensburg.
Datum: Januar / Februar 2020
Ort: Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8
Flyer
Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Inequalities and Redistribution in Central and Eastern Europe

12th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe 2020.
Call for papers
Submission deadline: April 1, 2020.
Dates: July 6–8, 2020
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Aktuelles – Details

7. Januar 2020
Publikationen

Zweites Sonderheft von e-Perimetron erschienen

In der Open Access-Zeitschrift e-Perimetron sind weitere Beiträge vom GeoPortOst-Workshop veröffentlicht worden.

In dem von Hans Bauer und Tillmann Tegeler (beide IOS) herausgegebenen Sonderheft der Open Access-Zeitschrift e-Perimetron. International Web Journal on Sciences and Technologies Affined to History of Cartography and Maps Band 14, Heft 4 sind die weitere Aufsätze des GeoPortOst-Workshops vom März 2019 erschienen, darunter ein Beitrag von Hans Bauer mit den Ergebnissen der Veranstaltung.